Google My Business Seiten müssen optimiert werden!

Nutzen Sie alle Möglichkeiten, um über Ihre Google My Business Seite optimal gefunden zu werden?

Das Google My Business Tool bietet Ihnen viele Möglichkeiten um Sie online besser sichtbar zu machen und von der passenden und gewünschten Zielgruppe besser gefunden zu werden.

Die Basis – das Minimum

Titelbild: Das Titelbild erscheint links oben in Ihrer Google My Business-Ansicht und ist der Blickfang Ihres Profils. Das Titelbild und damit der erste zu vermittelnde Eindruck kann selbst bestimmt werden.

Logo: Das Logo wird in der oberen rechten Ecke des Profils neben Ihrem Namen angezeigt. Dies erhöht den Wiedererkennungswert.
Adresse, Telefon und Öffnungszeiten: Bitte immer korrekte Einträge! Nichts wirkt unprofessioneller, als eine falsche Anschrift oder eine Telefon-Nummer unter der niemand zu erreichen ist. Und vor verschlossenen Türen zu stehen, da die Öffnungszeiten nicht aktualisiert wurden, macht auch keinen guten Eindruck.
Website: Tragen Sie hier die Adresse Ihrer Website ein.
Termine: Für eine Terminvereinbarung können Sie hier den direkten Link auf Ihren Online Terminkalender oder auf die Kontaktseite Ihrer Website hinterlegen.
Kategorie: Hier verfeinern Sie die grundsätzlichen Informationen, indem Sie zugehörige Branche / Arztbezeichnung / Fachbereich deklarieren. Auswählbare Kategorien werden von Google vorgegeben. Diese werden nach unseren Beobachtungen derzeit ständig erweitert.

Beschreibung des Unternehmens: Hier sagen Sie in einem kurzen informellen Text worum es bei Ihrem Unternehmen / Ihrer Praxis geht. Dieser sollte auch wichtige Schlüsselwörter enthalten mit denen Sie gefunden werden möchten. Alles, was Sie von der Konkurrenz abhebt, ist dabei ein Vorteil!
Dieser Info-Text wird am unteren Ende Ihrer Google My Business-Ansicht angezeigt und vertieft und unterstützt den ersten Eindruck.

 

Ergänzende Angaben – ein Muss

Das Google My Business Tool bietet im Hintergrund noch weitere wichtige Einstellungsmöglichkeiten und Felder für zusätzliche Informationen, die für das Auffinden bei entsprechender Suche z.B. bezogen auf Standort, Eigenschaften oder Leistungsspektrum ausschlaggebend sind.

Einzugsgebiete: Sie bestimmen, wo Sie gefunden werden wollen – sei es in einzelnen Orten, in verschiedenen Bundesländern oder Sie sind in ganz Deutschland tätig. Der Local Finder auf Google Maps ermöglicht die direkte Lokalisierung Ihres Standortes.

Weiter Öffnungszeiten: Datumsgesteuerte Darstellung von Öffnungszeiten, die von den normalen Zeiten abweichen oder von Tagen, an denen Sie geschlossen haben. Wichtig, denn wenn Sie entgegen der veröffentlichten Zeiten nicht erreichbar sind, kann das zu vergeblichen und frustrierenden Versuchen der Kontaktaufnahme führen, und letztendlich zur Suche nach einem anderen Anbieter.

Leistungen: Hier sollten Sie Ihr primäres Leistungsspektrum darstellen. Zudem haben Sie die Möglichkeit zu jeder Leistung Detailangaben zu machen. Wenn Sie mehrere Kategorien angegeben haben, können Sie Ihre Leistungen auch einzelnen Kategorien zuordnen und somit spezifizieren.

 

Zusätzliche Möglichkeiten – sinnvoll nutzen

Kurz-Namen: Es kann ein Kurzname und damit eine Kurz-URL (Adresslink für Ihre Google My Business Seite) in Ihrem Profil angelegt werden. So gelangt Ihr Kunde/Patient schneller zum Profil (vorteilhaft für die Abgabe von Bewertungen).

Eröffnungsdatum: Auch schon vor der Eröffnung, kann das Datum über das Google My Business-Profil viral bekannt gemacht werden.

 

Bilder und Videos – nicht zu unterschätzen

Bilder transportieren sofort und direkt eine Wirkung. Die Bedeutung guter, am besten professionell aufgenommener Fotos ist nicht zu unterschätzen. Die Veröffentlichung von kleinen Videos ist ebenfalls möglich über Ihr Google My Business Profil.

Die Wirkung von Bildern ist unbestritten enorm. Die Vorteile der Visualisierung Ihrer Praxis/ Ihres Unternehmens sind überzeugend: Nicht nur, dass der Betrachter keine große gedankliche Mühe aufwenden muss, um sich ein Bild oder Video anzusehen, Eindrücke Ihrer Praxis können auf diese Weise mit guten Gefühlen gekoppelt werden.

Gefällt das Bild oder Video wird es auch gerne mit anderen geteilt und wirkt als Multiplikator.

Starke Bilder spielen inzwischen eine wichtige und eigenständige Rolle durch die Google Bilder-Suche. In den monatlichen Monitoring-Auswertungen unserer Kunden sehen wir immer wieder beeindruckende Zahlen. Nicht selten heißt es, “Ihre Fotos wurden im letzten Monat 10.000 Mal angesehen” … – sehr viele Bilder unserer Kunden wurden bereits über 20.000-mal aufgerufen.

Nutzen Sie das Potential von Google My Business für Ihren Standort in vollem Umfang !

N3MO bietet Ihnen optimal aufeinander abgestimmte Maßnahmen, damit das Potential von Google My Business  in vollem Umfang ausgeschöpft werden kann. Im Rahmen der laufenden Optimierung Ihrer Google My Business Seite arbeitet N3MO an der Verbesserung der Inhalte wie Daten oder Texte. Praxis-Bilder werden ggf. ergänzt und die Bildausgabe im Kopfbereich optimiert und Videos (max. Länge 30 sec.) eingestellt.

Jetzt Beratungstermin vereinbaren!

 

Bild: ©_artinspiring_AdobeStock_414094165_GMB_tuning